Donnerstag, 15. Juni 2017

"Rosenduftmaschiger Stricknachmittag"

... im Gartenhäuschen am geöffneten Fenster umgeben von den unterschiedlichsten Düften der Blumen aller Blumen - was kann es Schöneres geben?
Dem heutigen (in BY- Fronleichnam) Feiertag habe ich dieses Glück der Freizeit zu verdanken !
Hin und her gerissen zwischen Näh- oder Strickprojekten siegte dann doch die Leichtigkeit der Stricknadel und so tüftle ich an einem neuen, leichten Sommerpulli von HIER, die Kuschelig weiche Silkalpaka- Wolle fühlt sich leicht und luftig an und das Stricken geht schnell von der Hand...
Natürlich hätte ich auch gerne die Nähmaschine mit hier dabei, aber sie würde nur das leise Rauschen und Wogen der Rosenbüsche stören;)
Ein Hauch von Kaffeeduft mischt sich auch noch in den süßlichen Rosenduft, denn ein wenig Genuß muss schon sein um das Glück vollends abzurunden...
In schwelgerischer Rosensommerlaune herzliche Grüße von Angela







3 Kommentare
  1. Dein neues Gestrick sieht sehr duftig aus und passt damit perfekt zu all den Blumendüften die dich umgeben.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich alles so wunderbar an. Und noch die passende Tasse. LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela, wie schön dieser Post zu lesen ist über Dein wunderschönes Gartenhäuschen mit dem Rosenduft. Die Aussicht von dort in Deinen Garten ist ja wundervoll!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Bei Fragen: patchangel@gmx.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...