Dienstag, 11. April 2017

"Keine Zeit"...- Kranz....

.... da ich seit Januar diesen Jahres ja zur (wieder) regulär arbeitenden Bevölkerung zähle (wenn auch nur knapp 30 Stunden-Woche + Selbständig+ Familie, Haus, Garten etc.), ertappe ich mich immer mehr dabei zu denken und leider auch auszusprechen: .... dafür habe ich keine Zeit !!!
Dieser Satz nervte mich schon immer bei vielen gestreßten Menschen, die irgendwie ständig und immer in Zeitnot sind, obwohl wir doch alle 24 Stunden gleiche Zeit zur Verfügung haben...
Um mir treu zu bleiben und eben nicht auch in diese "Zeitfalle" zu tappen und zu jammern und zu klagen, muß (will!!!) ich mich wieder mehr disziplinieren und arbeite bewußt gegen diese Strömung , auch wenn es nicht immer leicht fällt...
Heute hatte ich also einen guten "Flow", die Sonne weckte mich 6.30 Uhr und da heute einer meiner zwei freien Tage in der Woche ist, nutzte ich die Gunst der Stunde und das allgemeine Wohlbefinden :), und erledigte lang aufgeschobene Vorhaben im Garten, Haus und sonstigen "Baustellen"...
Und so band ich mir als erstes (nach Einkauf, Tomatenpflanzen, Wäscheberge bekämpfen, Müllbekämpfung etc.) einen Osterkranz- und das, obwohl dafür keine ZEIT vorgesehen, geschweige denn eingeplant war.... ts, ts, ts....
Das mußte sein!!!! und obwohl er (also der Kranz) nun kein Ausbund an Schönheit oder gar fototechnischer Höchstqualität darstellt, bereitete er mir Minuten der Freude, Entspannung und des Glücksgefühls- mir einfach ZEIT dafür zu stehlen:))
Und weil es gar so flott mit Dekorieren voran ging, wurde gleich noch rundum ein wenig "aufgepeppt"- allein der Wunsch dazu zählte- nicht der Sinn ! des Ganzen...
Die Zeit, das ganze "Zeitdrama" hier nun auch noch aufzuschreiben, stahl ich mir wiederum von ...- ja wovon eigentlich? Sie ist schon auch irgendwie da - die Zeit für "unnütze Dinge", aber jeder darf ja für sich entscheiden, was wichtig und richtig für einen ist und dieser Kranz war nun einfach dran- egal, ob ich nun weniger Zeit für die restlichen Tagesangelegenheiten habe...
Euch ALLEN Zeit, die kommenden Ostertage - und nicht nur DIE!- zu genießen...!!!

Liebe Grüße von Angela
 

7 Kommentare
  1. Wie recht Du hast. Man sagt viel zu oft, dafür habe ich keine Zeit!
    Und die schönen Dinge, die gut für die Seele sin, dauern manchmal nur einen Augenblick. Schön dass Du uns daran erinnerst. Jeder achtet eben auf das, was ihm wichtig. ;-)

    Eine schöne Osterzeit
    mit vielen schönen Momenten

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir heute auch Zeit genommen für unnützes. Grins. Aber es hat mir auch Spaß gemacht, genau wie dir.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Es muß nicht immer perfekt sein, wichtig ist, dass man selbst Freude daran hat. Und gerade diese Dinge tun der Seele gut und geben neue Energie.
    Ich wünsche Dir ein schönes Osterfest,
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Ich merke bei mir, dass ich immer ein bischen die Luft anhalten muss bei Menschen, die nicht arbeiten müssen und trotzdem über Zeitnot jammern. Es ist halt so, dass man, wenn man in die Arbeit geht, weniger Freizeit zur Verfügung hat und oft auch müde und erschöpft ist. Trotzdem möchte ich, wie auch Du, nicht in diese Jammerfalle tappen. Mir fällt es leichter, kleinere Projekte zu machen und freue mich, wenn ich es fertig habe und ich versuche, die Situation einfach so nehmen, wie sie halt ist und mir nicht zu viele Gedanken darüber zu machen, dann fällt es mir leichter.
    Ganz liebe Grüsse zu Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsches "Keine-Zeit-Kränzchen". Ich sag auch immer wenn jemand sagt "wie schaffst Du das bloß, ich hätte für sowas keine Zeit " - ich hab auch keine, ich nehm sie mir für das was mir wichtig ist. ( 30 Std.+ Nebenjob, + Garten+ Großfamilie ect.) Sei ganz lieb gegrüßt.
    Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angela,
    das ist ein wunderschönes Keine-Zeit-Kränzchen! Ich kann es sehr gut nachvollziehen, aber, man muss sich einfach ab und zu ein wenig Zeit für dsa Schöne abringen, das tut doch einfach gut ;O)
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag und schonmal ein frohes Osterfest!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Das machst du genau richtig. Es ist deine lockere Einstellungzum Thema, die dir dabei hilft. Dieses ewige "keine Zeit haben" und vor lauter Gejammer die Zeit echt zu verschwenden blockiert. Außerdem stelle ich oft fest, dass die Zeit sich "dehnt" wenn man nicht so ernst drüber nachdenkt.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...