Donnerstag, 10. Januar 2013

Für Euch...

... gibt es heute wieder ein FREEBOOK, das auch zwischen den (faulen:) Jahren entstanden ist.
Die Idee dazu fand ich in einer Handarbeitszeischrift, allerdings war die Anleitung derart lieblos, unpräzise und oberflächlich verfasst, dass ich mich für ein eigenes, neues Ebook entschieden habe, um auch Nähanfängern ein leichteres Nacharbeiten zu ermöglichen!
Allerdings haben mich Erfahrungen aus den letzten Bloggerjahren gelehrt, diese Anleitung nur an Euch weiterzugeben, wenn Ihr es ausdrücklich per Mail an mich wünscht. Warum?- wird sich Mancher fragen:
So eine Anleitung macht wahnsinnig viel Arbeit! und ich möchte nicht mehr- so wie früher öfter geschehen, daß sich einige Leute einfach mal schnell die Anleitung downloaden, ohne Bitte und Danke-oder sie verschwindet oft in der Schublade- Hauptsache kostenlos und billig...oder im Extremfall: runterladen, nachmachen und als Eigentum ins Netz stellen!!!
Nur wer sich wirklich dafür interessiert, dem schicke ich die Anleitung auch sehr gerne zu, das ist ein kleiner Aufwand- finde ich. (patchangel@gmx.de)
Nun hoffe ich, Ihr findet Gefallen an meinem "Restemäppchen" und schreibt mir viele Mails:))
Hinweis auf die Anleitung auch HIER:




Liebe Grüße von Angela

9 Kommentare
  1. Liebe Angela,
    da bin ich nochmal, irgendwie ist mein Kimmentar verschwunden.....falls es doch noch doppelt erscheint, das erst bitte löschen ;O)
    die Restemäppchen sind wunderschön und ich bin sicher, Du hast das Free-Book wieder wunderbar und sehr ausführlich gestaltet!

    Ich kann Deine Bedenken sehr gut verstehen und finde das absolut in Ordnung, wie Du das in Zukunft habdhaben wirst!

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angela,
    da hast Du ja wieder was nützliches für uns alle gezaubert.Da ich demnächst alte Jeanshosen recyclen möchte werde ich Dir jetzt eine Mail schicken:-)
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Leibe Angela,
    oh, wie recht Du doch hast. Es gibt so viele Schmarotzer die im Netz unterwegs sind. Deine Mäppchn sind ganz toll. Vorallem die Verwendung der Bänder finde ich optimal. Denn frau hat doch immer irgend welche Reststücke von schönen Bändern. Und bei Deinen Mäppchen finden Sie die optimale Verwendung.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  4. GHallo liebe Angela, es ist wirklich schade, wenn jemand mit seiner Großzügigkeit schlechte Erfahrungen machen muß. Dehalb ist Dein Weg des Weitergebens sicher sehr vernünftig. Ich finde es allerdings schon sehr großzügig, solche schönen Fotos zu machen - selbst das kostet Zeit und Mühe! - und der Öffentlichkeit zu präsentieren! Ich bin z.Zt. ein paar Tage mit einer Freundin zum "Wellnessen" - habe aber mein Laptop dabei - und freue mich aber schon sehr , wenn ich nächste Woche ein wenig nähen und Deine Idee mit den Bändern umsetzen kann!
    Liebe Grüße! Herma

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angela,
    ein zauberhaftes Mäppchen. Und wie hübsch deine aussehen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Angela, was für eine wunderbare Idee, die Mail ist raus und ich nähe es Zeitnah, wie versprochen.
    Ganz liebe Grüße Sanne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Angela,
    lieben Dank für die schnelle Mail.
    Heute oder morgen werde ich ein Täschchen nähen, das ich dann am Wochenende verschenken kann.
    VG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Angela

    Dein Restemäpple ist sehr schön und die Art, wie du mit deinem Freebook umgehst finde ich mehr als richtig.

    Liebe Grüße
    Indidrasil

    AntwortenLöschen
  9. Die sind toll und haben eine praktische Grösse.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...